top of page

Yoga im Wald

"Yoga im Wald" sorgt für Entspannung und wir fühlen uns Mutter Erde ganz nah.

Yoga im Wald

"Yoga im Wald" findet ab 6 bis max. 10 Personen statt. 

Geeignet für Personen ab 14 Jahren.

Dauer: 1h 30min.

Kosten: 20€ / Person​

>>> Zusätzliche Termine oder Exklusiv Termine für Gruppen auf Anfrage möglich <<<

Ziegen Shilouetten

Ablauf & wichtige Informationen:

  • Gemeinsam wandern wir vom Parkplatz zum Yogakraftplatz im Wald. Dort erwartet dich eine sanfte Yoga-Einheit (ca. 60 min.) in der Kleingruppe. Wir bringen Körper, Geist und Seele in Einklang mit der Natur durch eine harmonische Verbindung von Asanas, Pranayama und Meditation. Anschließend gehen wir zurück zum Ausgangspunkt.

  • Die Yoga-Einheit ist für Anfänger und Fortgeschrittene. Der Weg zum Yogakraftplatz erfordert ein Mindestmaß an Fitness – die Strecke geht teilweise bergauf. Das Gelände ist gut begehbar (Forstweg und Wald/Wiesen)

  • Benötigt wird: bequeme Kleidung (dem Wetter entsprechend), festes Schuhwerk, Sonnenschutz (Kappe, Hut und Sonnencreme), Trinkflasche, evtl. Regenschutz falls das Wetter umschlägt. Yogamatten und Decken werden von mir gestellt.

  • Absage der Veranstaltung (aufgrund von z.B.: Unwetter, Regen oder extremer Hitze) erfolgt meinerseits spätestens 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn per Benachrichtigung durch Anruf, WhatsApp Nachricht oder e-mail.

  • Stornokosten: Falls es einem/r TeilnehmerIn nicht möglich ist, am gebuchten Termin teilzunehmen, ersuche ich, mir dies bis spätestens eine Woche vor dem Termin bekanntzugeben. Andernfalls wird eine Gebühr von 50 % des Preises verrechnet. Bei einer Absage 2 Tage vor dem Termin wird der komplette Beitrag verrechnet, außer der/die verhinderte TeilnehmerIn findet eine/n ErsatzteilnehmerIn.

  • Bitte vor der Buchung die AGB´s (u.a. Stornogebühren) durchlesen.

Mit Buchungsabschluss akzeptiert ihr diese.

Wusstest du...?

Ein Aufenthalt im Wald stärkt dein Immunsystem, senkt den Blutdruck und Puls, reduziert Stress und steigert dein Wohlbefinden. Beim Yoga werden Muskeln, Bänder und Faszien gedehnt und trainiert. Yoga aktiviert gezielt den Parasympathikus, der im vegetativen Nervensystem die Rolle des "Ruhenervs" einnimmt. Körperprozesse wie Atmung, Herzschlag und Muskelspannung werden ruhig sodass wir uns entspannen und erholen.

Terpene sind Botenstoffe, die die Bäume aussenden, um andere Bäume vor Schädlingen oder gefährlichen Pilzen zu warnen. Wir Menschen nehmen dies Stoffe über die Atmung und die Haut auf und so gelangen sie direkt in den Blutkreislauf. Die Terpene vermehren die körpereigenen Killerzellen und haben einen positiven Effekt auf unser Immunsystem.

bottom of page